LumiSpa
Beauty

ageLog LumiSpa: Der Gamechanger unter den Gesichtsreinigungsgeräten

Kennst du schon den LumiSpa? In meinem letzten Beitrag habt ihr erfahren wie wichtig, die richtige Hautpflgeroutine ist. Mit Hautproblemen im Erwachsenenalter haben viele zu kämpfen. Dies ist oft auf die falsche oder unzureichende Reinigung zurück zuführen. Die Haut muss von Talg, abgestobenen Hautschuppen und Giftstoffen befreit werden, damit sie richtig arbeiten kann und die Pflegestoffe richtig aufgenommen werden können.

Die händische Reinigung ist zwar besser, als gar keine Reinigung –  es geht aber definitiv optimaler. Ich reinige mein Gesicht zwei mal täglich mit dem ageLog LumiSpa, weil er einfach für mich die besten Ergebnisse bringt. 

Was ist der ageLog LumiSpa und was kann er?

Schon wieder eine Gesichtsreinigungsbürste? Könnte man denken, wenn man das Gerät sieht. Aber es gibt wesentliche Unterschiede. Der LumiSpa hat keine Bürste, sondern einen Silikonkopf in welchem Silber eingearbeitet ist. Dieses wirkt antibaktiel, somit wird euer Gesichtsreinigungsgerät nicht zur Bakterienschleuder, wie es bei Bürstenköpfen der Fall ist. Die Reinigung des Geräts ist daher auch  sehr einfach, da er nur mit Wasser gereinigt werden muss.  Den Silikonaufsatz gibt es in drei verschieden Varianten: normal, hart und empfindlich.  Der LumiSpa ist wiederaufladbar und wasserfest. Somit kann er auch mit unter die Dusche oder mit in die Badewanne genommen werden. Der Akku reicht sehr lange. Bei mir z.B. bis zu 4 Wochen.  Das Ladegerät, muss also nicht mit in den Urlaub.

Eine porentiefe Reinigung kann durch die zweidimensionale Rotation des Silikonkopfes garantiert werden. Der Schmutz wird aus den Poren herausgepumpt, so dass diese sich zusammenziehen können und kleiner erscheinen.

Nicht jede Haut ist gleich, und somit gibt es auch verschiedene Reinigungsprodukte zum LumiSpa: normale/Mischhaut, fettige, trockene, empfindlich und zu Unreinheiten neigende Haut.  Das mitgelieferte Reinigungsprodukt ist optimal auf die Anwendung mit dem LumiSpa abgestimmt. Es sorgt für eine Polsterung zwischen dem Gerät und der Haut und für eine optimale Reinigung und Interaktion.

Der LumiSpa sollte 2-mal am Tag, für jeweils 2 Minuten angewendet werden. Praktisch ist der eingebaute Timer, welcher vibriert, wenn die Zone im Gesicht gewechselt werden sollte. Der Lumi schaltet sich nach 2 Minuten automatisch ab.

Studien belegen 5 verschiedene Eigenschaften, bei einer regelmäßigen Anwendung über 8 Wochen. 

  • Porentiefe Reinigung 
  • Reduzierung der Sichtbarkeit von Poren
  • strahlenderer Teint
  • die Haut wird glatter
  • Anregung der Kollagenbildung  

Bei diesen Eigenschaften verwundert ist nicht, dass der LumiSpa 2017, 2018 und 2020 den ersten Platz für das beste Heimspagerät gewonnen hat. 

Meine Erfahrungen mit dem LumiSpa

Meinen LumiSpa habe ich mir im Dezember 2019 gegönnt. Ich nutze ihn also bereits seit 8 Monaten, und ich konnte ihn nun wirklich ausführlich testen. 

Der LumiSpa kommt in einer  tollen und hochwertigen Verpackung zu Hause an. Neben dem Gerät befindet sich auch die Ladestation und das abgestimmte Hautreinigungsprodukt im Karton. Durch die Firma NuSkin wird bezüglich des LumiSpa einiges versprochen. Und ich war wirklich sehr skeptisch, ob diese Versprechen eingehalten werden.  Schon nach der ersten Anwendung war ich begeistert. Die Rotationen fühlen sich auf der Haut sehr gut an, eine wirklich sehr angenehme Gesichtsmassage. Als Reinigung nutze ich die Mitgelieferte für Normale-/Mischhaut. Ich feuchte das Gerät und meine Haut an und gebe eine haselnussgroße Menge der Reinigung auf das Gerät. Bevor ich dieses einschalte, verteile ich das Produkte auf der Haut. 

Nach 30 Sekunden vibriert der LumiSpa, sodass ich weiss, ich muss die Zone im Gesicht wechseln. 

Nach der Anwendung, war meine Haut glatt und weich. Sie hat sich richtig sauber angefühlt. Mein Teint war rosig und hat richtig gestrahlt. Anschließend gehe ich mit einem Wattepat, auf welchem ich etwas Toner aufgetragen habe über mein Gesicht. Ich konnte meinen Augen nicht glauben, es waren keine Make-Up-Reste daran zu finden. Durch die Porentiefe Reinigung, können auch meine Hautpflege viel besser wirken und einziehen. 

Mit der Zeit ist auch meine Stirnfalte verschwunden und meine Poren haben sich sichtbar verkleinert. Auch meine Augenschatten sind weniger sichtbar. 

Ich liebe meinen LumiSpa und ich kann mir meine tägliche Gesichtsreiniung nicht mehr ohne diesen vorstellen. Bevor ich dieses Gerät zu Hause hatte, war ich auch mal nachlässig  mit der Reinigung. Aber wenn ich heute meinen LumiSpa nicht mit im Hotel habe, vermisse ich ihn richtig. Ich würde ihn immer wieder kaufen. 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Instagram