Rezepte,  Werbung

Gesund Leben durch eine bewusste Ernährung

Ja –  ich bin eine WeightWatchers Wiederholungstäterin 😉

Vor einigen Jahren –  nach der Schwangerschaft – habe ich 12 Kilo innerhalb von 8 Wochen mit WeightWatchers abgenommen. Und bis heute auch mein Gewicht, mit kleinen auf und ab´s, gehalten. Momentan fällt mir aber immer mehr auf, wie ich ungesunde Sachen esse und meine Mahlzeiten immer unregelmäßiger werden. Ein gesundes Leben führen ist jedoch mehr als nur eine Zahl auf der Waage. Essentiell ist doch, dass was wir unserem Körper geben und dass wir uns wohlfühlen. Nun habe ich wieder angefangen Punkte zu zählen. Natürlich auch um noch etwas abzunehmen, aber primär um mich bewusst, gesund und regelmäßig ernähren.  Durch das aufschreiben der Mahlzeiten und der verwendeten Lebensmittel ist es mir einfach möglich mich bewusster zu ernähren. 

Natürlich, ist das neue Programm „WW-Freestyle“ zum Abnehmen geeignet, aber durch eine bewusste Ernährung und nicht durch Verbote. 

Wie funktioniert das Ganze?

Wie bestimmt schon vielen bekannt ist, sind SmartPoints die Währung für Lebensmittel und Getränke:

  • Täglich bekommst du eine Anzahl von SmartPoints die individuell auf jeden Abgestimmt sind
  • Außerdem gibt es noch wöchentliche Smatpoints, diese können innerhalb einer Woche genutzt werden für z.B. besondere Anlässe. 
  • Lebensmittel der Kategorie ZeroPoints können als Grundlage für jede Mahlzeit genutzt werden. Davon darf so viel gegessen werden, bis man satt ist – ohne aufschreiben und abwiegen. 

Heute zeige ich euch mein leckeres Abendessen

Rezept für Röstbrot mit Avocado und Spiegelei 

30 g Avocado

½ TL Zitronensaft (ich hatte keine Limetten mehr)

1 Priese Salz 

Paprikapulver

Olivenöl

1 Ei 

1 Messerspitze Chilipulver

1 Scheibe Brot 

  1. Das Avocadofruchtfleisch wird mit einer Gabel zerdrückt. Und dann mit dem Zitronensaft vermengt und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 
  2. Mit etwas Öl das Spiegelei in der Pfanne braten und mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzten
  3. Anrichten! Das Auge ist schließlich mit! Guten Appetit.

*DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-LINKS

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram