Beauty,  Werbung

Sag fahler Haut goodbye!

6 Tipps wie du dein Rouge richtig aufträgst

Kennst du das – du trägst eine Foundation auf – aber deinem Gesicht fehlt das gewisse Etwas? Du möchtest, dass deine Haut strahlt und frisch aussieht? Dann solltest du für dein Make-Up Rouge verwenden. In diesem Artikel bekommst du 6 geniale Tipps von mir.

Das matte Finish ist ein ultra-leichtes, samtiges Puder, dass Verblenden kinderleicht macht. Das Rouge erzeugt eine makellose, strahlende und natürlich aussehende Farbe.

Ein schimmerndes Finish bietet eine leuchtende und seidig-leichte Formulierung, die über eine besonders fortschrittliche Technologie verfügt, um Unebenheiten optisch perfekt zu kaschieren. Es lässt sich ebenfalls sehr einfach verblenden und hat einen tollen Schimmer-Effekt, der euer Gesicht wunderschön strahlen lässt.

💜 Rouge-Tipp Nr. 1 💜

Weniger ist mehr!

Wir beginnen mit einer kleinen Menge und bauen nach und nach auf.

Für ein perfektes Ergebnis empfiehlt sich ein Aufbauen mit nur kleiner Menge zu Beginn.

💜 Rouge-Tipp Nr. 2 💜

Immer die richtigen Tools verwenden.

Für eine präzise Anwendung eignet sich ein Pinsel mit angeschrägten Borsten – dieser ermöglicht ein punktgenaues Auftragen. Damit bekommst du einen wunderbaren Konturen-Look mit Definition, Akzentuierung und Highlights. 

Einen natürlich wirkenden Look erzielst du mit einem runden Rouge Pinsel mit sanften, einfach zu reinigenden, synthetischen Borsten und einer rundlich geformten Spitze, perfekt, um euren Wangen in kreisenden Bewegungen Farbe zu verleihen.

💜 Rouge-Tipp Nr. 3 💜

Richtige Platzierung wählen.

Es ist wichtig, Rouge keinesfalls unterhalb der Nasenspitze aufzutragen. Das würde das Gesicht schlaff wirken lassen … und das will nun wirklich niemand.

Um die Nuance des Rouges voll zur Geltung zu bringen und einen frischen, strahlenden Teint zu kreieren, ist die höchste Stelle der Wangen genau der richtige Platz für die Anwendung.

💜 Rouge-Tipp Nr. 4 💜

Entscheidet euch für eine Stimmung.

Wählt aus diesen sechs tollen Nuancen euren Lieblings-Rouge. Helle Töne verleihen Frische und dunkle Töne Kontur:

• Sweet – Sanfter Rosaton mit matt Finish
• Seductive – Malve rosé mit matt Finish
• Stunning – Hellrosa mit matt Finish
• Sisterly – Schimmerndes Pinkrosa
• Supple – Pfirsich Schimmer
• Surreal – Mauve Purpur-Schimmer

Da findet sich für jede Stimmung die passende Nuance!

💜 Rouge-Tipp Nr. 5 💜

Spaß haben mit Luminizern.

Um dem Rouge ein Highlight zu geben, trägt man eine beliebige Nuance eines Puder-Luminizer über dem Rouge auf und erzielt damit einen farbenfreudigen Look mit Highlight.

💜 Rouge-Tipp Nr. 6 💜

Verblenden.

Mit Zeige- und Mittelfinger ein V um das Auge herum formen.

Das Rouge in V-Form auftragen und verblenden.

Dies schafft Tiefe und lässt das Gesicht frischer aussehen.

Das waren sie: meine sechs unverzichtbaren Rouge-Tipps, die euch helfen werden fantastisch auszusehen. 

Please follow and like us:

Ein Kommentar

  • Kim

    Total tolle Tipps für die Anwendumg von Rouge! Deine Produkte sind auch ganz toll! Bitte mehr solcher Beiträge – Du schreibst wunderbar! ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram